Sie benötigen unsere Beratung
    Wir rufen Sie gerne zurück!

    Standort: Düsseldorf

    Name*

    Unternehmen*

    Telefon*

    Wann möchten Sie zurückgerufen werden?






      Sie benötigen unsere Beratung
      Wir rufen Sie gerne zurück!

      Standort: Oberhausen

      Name*

      Unternehmen*

      Telefon*

      Wann möchten Sie zurückgerufen werden?







      Büro Düsseldorf
      Kasernenstr. 40, 40213 Düsseldorf
      Zur Karte

      Tel.: 0211 - 9 55 444-0
      Fax: 0211 - 9 55 444-4

      E-Mail: info@finanzensteuern.de

      Rückruf vereinbaren


      Büro Oberhausen Sterkrade
      Holtkampstraße 19-21, 46145 Oberhausen
      Zur Karte

      Tel.: 0208 - 6 90 59-0
      Fax: 0208 - 6 90 59-59

      E-Mail: info@finanzensteuern.de

      Rückruf vereinbaren

      Büro Düsseldorf
      Kasernenstr. 40, 40213 Düsseldorf
      Zur Karte

      Tel.: 0211 - 9 55 444-0
      Fax: 0211 - 9 55 444-4

      E-Mail: info@finanzensteuern.de

      Rückruf vereinbaren


      Büro Oberhausen Sterkrade
      Holtkampstraße 19-21, 46145 Oberhausen
      Zur Karte

      Tel.: 0208 - 6 90 59-0
      Fax: 0208 - 6 90 59-59

      E-Mail: info@finanzensteuern.de

      Rückruf vereinbaren

      • Privat
      • Erbrechtlicher Beratungsbedarf bei Trennung und Scheidung

      Erbrechtlicher Beratungsbedarf bei Trennung und Scheidung

      Die meisten verheirateten Paare betrachten die Ehe als eine feste Institution, in der wichtige Entscheidungen gemeinsam getroffen werden. Diese Entscheidungen umfassen auch erbrechtliche Aspekte, Vorsorgebevollmächtigte, Patientenverfügungen und vieles mehr. Doch wenn eine Trennung oder Scheidung bevorsteht, müssen diese Entscheidungen revidiert und korrigiert werden.

      Maßnahmen im Stadium der Trennung

      Schon in der Phase der Trennung sollten erbrechtliche Überlegungen angestellt werden. Dazu gehören:

      • Widerruf von letztwilligen Verfügungen: Es bietet sich an, bestehende Testament oder Erbverträge zugunsten des Ex-Partners zu widerrufen oder anzupassen.
      • Erbschaftsverzicht oder Pflichtteilsverzicht: Alternativ kann auch ein wechselseitiger Verzicht auf das Erbe oder den Pflichtteil in Betracht gezogen werden.
      • Negativtestament: Ein sogenanntes Negativtestament kann festlegen, dass der Ex-Partner nicht erben soll.
      • Prüfung von Versicherungen und Vollmachten: Lebensversicherungen, Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen müssen überprüft und möglicherweise ebenfalls angepasst oder widerrufen werden. Die Trennungsvereinbarung kann hierbei eine wichtige Rolle spielen.

      Folgen einer Scheidung

      Bei einer rechtskräftigen Scheidung erlischt das gesetzliche Erbrecht des Ex-Partners. Dies gilt auch, wenn zum Zeitpunkt des Todes des Erblassers die Scheidung bereits beantragt oder genehmigt wurde. Bestehen letztwillige Verfügungen, entfällt die Bindung an Begünstigungen des Ex-Partners. Ähnliche Regelungen gelten für gemeinschaftliche Testamente und Erbverträge, doch hierbei sind die Details entscheidend.

      Professionelle Beratung

      Ein juristischer Berater hat während einer Trennung oder Scheidung die Aufgabe, todesfallbezogene Regelungen, die während der Ehe getroffen wurden, zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren. Obwohl das Gesetz einige Regelungen zur automatischen Anpassung vorsieht, ist es nicht ratsam, sich allein auf diese zu verlassen. Der Berater muss prüfen, ob zusätzliche Maßnahmen erforderlich sind, um die erbrechtlichen Angelegenheiten nach der Scheidung zu klären.

      Benötigen Sie Unterstützung in der Prüfung Ihrer erbrechtlichen Angelegenheiten? Wir beraten Sie in dieser Angelegenheit vertrauensvoll. Mit unseren Kanzleien bieten wir Ihnen in Düsseldorf und Oberhausen direkte Anlaufstellen. Kontaktieren Sie uns, um einen Beratungstermin zu vereinbaren. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

      Newsletter

      Abonnieren Sie den Newsletter von Trimborn . Partner und seien Sie immer bestens über aktuelle Infos aus unseren Tätigkeitsschwerpunkten als Steuerberater in Oberhausen und Düsseldorf informiert.

      Trimborn . Partner Steuerberater in Partnerschaft mbB hat 5 von 5 bei 17 Bewertungen auf Google.com